LED - in Sachen Effizienz und Schönheit unschlagbar

Das LED-Funktionsprinzip

LEDs sind winzige, ca. ein Millimeter große Elektronik-Chips aus speziellen Halbleiter- Kristallen (pn-Halbleiterdiode). Unter Strom gesetzt, beginnt der Chip zu leuchten – er „emittiert“ Licht nahezu punktförmig (Fachbegriff = Elektrolumineszenz). Anders als Glühlampen entwickeln LEDs keine Wärmestrahlung. Das ausgestrahlte Licht bleibt „kalt“. LEDs erzeugen eine farbig-schmalbandige (monochromatische) Strahlung.

Aufbau einer LED

Der LED-Chip wird durch eine Kunststoffhülle geschützt und liegt auf einem Wärmeleit-Element. Linsen übernehmen die primäre Lichtlenkung.

Integrierte Reflektoren erlauben Ausstrahlungswinkel bis 180 Grad.

Hohe Effizienz

LEDs verbrauchen weniger Strom als andere Leuchtmittel; heißt: weniger CO2-Emmissionen

Sie bieten:

  • optimale Lichtqualität
  • hohe Lichtausbeute
  • lange Lebensdauer
  • elektrische Sicherheit

Vorteile beim Einsatz

  • Hohe Farbsättigung
  • Dynamische Steuerung
  • Gute Farbwiedergabe
  • Kompakte Bauformen
  • Stufenlos dimmbar
  • Umweltfreundlich
  • Stoß- und vibrationsfest
  • Keine Infrarotstrahlung
  • Hohe Effizienz

Aktuelles

Innovationsportal Sachsen Anhalt

Innovationsportal Sachsen Anhalt